Brüssel – Fakten und Ursachen

Brüssel, Terrortainment, Terroranschläge: Fakten und Ursachen

31 Tote und rund 200 Verletzte, das ist die bisherige Bilanz der Terroranschläge von Brüssel. Und die Medien, sie haben wieder einen Höhepunkt im Terrortainment erreicht. Jedes Medium, jeder Sender hat seinen einen Live-Blog, – Feed, berichtet hautnah von Opfern, zeigt Trümmer und Fahndungsfotos.

Politiker in allen Hauptstädten der EU und darüber hinaus, sind im Betroffenheitsmodus, “großes Entsetzen”, “große Entschlossenheit”, und alle sind in Gedanken bei den Opfern, was schwierig sein dürfte, da die Opfer tot sind, natürlich bei deren Angehörigen und den “vielen Verletzten”.

Und während die Polizei in Belgien noch nach den Tätern fahndet, wissen andere schon, dass sie das Ziel der Attentäter waren, denn, wenn in Brüssel eine Bombe explodiert, dann kann das Ziel nur die EU, EU-Bürokraten, EU-Abgeordnete, EU-Kommissare und – jetzt kommt’s – das “offene demokratische System der EU” sein!

Was sonst?

EU leaders have released a statement:

“The European Union mourns the victims of today’s terrorist attacks in Brussels. It was an attack on our open democratic society.

Our common European institutions are hosted in Brussels, thanks to the generosity of the government of Belgium and the Belgian people. The European Union and its member states stand firm with Belgium in solidarity and are determined to face this threat together with all necessary means.

This latest attack only strengthens our resolve to defend the European values and tolerance from the attacks of the intolerant. We will be united and firm in the fight against hatred, violent extremism and terrorism.”

hier weiterlesen: http://sciencefiles.org/2016/03/22/bruessel-terrortainment-terroranschlaege-fakten-und-ursachen/

Advertisements

Ein Gedanke zu “Brüssel – Fakten und Ursachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s