Der Frosch kann noch aus dem Topf hüpfen, bevor er gekocht wird

Die Kriegserklärung der globalen Elite an die Nationalstaatlichkeit Europas

Friederike Beck

Die Entgrenzung unserer Welt in vielerlei Hinsicht ist seit Langem ein Projekt der globalen superreichen Elite. Ihr besonderer Hass gilt der Nationalstaatlichkeit und der ethnischen Verschiedenheit Europas – welche sich in einer einzigartigen Vielfalt in Kunst, Kultur, Wissenschaft, Musik und auch einem sehr unterschiedlichen physischen Erscheinungsbild der Europäer äußert.

Der UN-Generalsekretär Ban-Ki-Moon mit dem Sondergesandten für Migration Peter Sutherland; Quelle: Secreenshot UN News Centre

Dieses Anderssein, die Unterschiedlichkeit und Vielfalt sind bewahrenswert. Für die globale Elite gehört all das jedoch ausgerottet.

Die Eliten erklären den souveränen Staat für unfähig zur Problemlösung, zu einem Ärgernis, das Geschichte sein sollte, und sehen sein momentanes Scheitern angesichts der Flüchtlingskrise mit Wohlgefallen. Sie propagieren die Internationalisierung und die »global governance« als Allheilmittel.

Es ist nicht leicht, einmal einen Vertreter dieser 0,1 Prozent zu finden, der die Agenda jener »Elite« klar ausspricht. Ein solcher Top-Insider ist der in Dublin geborene Peter Sutherland. Der ehemalige irische Generalstaatsanwalt war u.a.

  • EU-Kommissar für Wettbewerb
  • Führte jahrelang die GATT-Verhandlungen (Allgemeines Zoll- und Handelsabkommen), welches Zölle und sogenannte Handelshemmnisse abbaute
  • Führte und gestaltete lange die Welthandelsorganisation (WTO), war ihr 1. Generaldirektor, Ehrentitel »Vater der Globalisierung«
  • Führender Eurokrat: Abschaffung der nationalen Währungen, Einführung des Euro, grenzenloses Europa
  • Vorstand von BP
  • Vorstand bei Goldman Sachs International bis Juni 2015
  • Ehrenpräsident des Transatlantic Policy Network (TPN), welche TTIP (Transatlantische Handels- und Investment-Partnerschaft) initiierte
  • Im Vorstand der Bilderberger-Gruppe, regelmäßiger Teilnehmer
  • Europäischer Vorstand bei der Trilateralen Kommission
  • Vatikanberater (Güterverwaltung)
  • Mitglied European Roundtable
  • Sondergesandter des UNO-Generalsekretärs für Internationale Migration

im Juni 2015 nahm Sutherland an der 63. Bilderberg-Konferenz in Telfs-Buchen in Österreich teil.

hier weiterlesen: http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/geostrategie/friederike-beck/die-kriegserklaerung-der-globalen-elite-an-die-nationalstaatlichkeit-europas.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s