Angeblicher „Politikwissenschaftler“ über ostdeutsches „Pack“

Von ScienceFiles

Akademisierte Beleidigung – diesen Begriff haben wir geprägt, um Denunziation, Beleidigung, zuweilen auch Diffamierung, die von angeblichen Wissenschaftlern vorgetragen und im Zusammenhang mit einer angeblich wissenschaftlichen Argumentation vorgebracht werden, zu bezeichnen.

Mielke nicht stasiGerd Mielke, von dem der SWR behauptet, er sei Politikwissenschaftler, ist einer derjenigen, der sich in akademisierter Beleidigung übt. Er scheint die neue Forschungsrichtung der “Packologie – angewandte akademisierte Beleidigung” begründen zu wollen. Jedenfalls drängt sich dieser Eindruck auf, wenn man sein Interview mit dem SWR liest.

Wie fast immer kommt die akademisierte Beleidigung auf Basis einer doch sehr einfachen und insofern (nur?) primitiv zu nennenden Weltsicht daher.

Die Weltsicht von Gerd Mielke, sie ist wie folgt:

  • Es gibt in Deutschland ein Schmuddel- und Packlager, also Existenzen, die keinerlei Berechtigung haben, in Deutschland überhaupt zu existieren, wie man formulieren könnte.
  • Dieses Schmuddel- und Packlager, es besteht aus Rechten.
  • Die Rechten aus dem Schmuddel- und Packlager, sie haben in der Vergangenheit DVU und Republikaner gewählt.
  • Die AfD ist eine honorige und eine schmuddelige Partei. Honorig sind Professoren wie Bernd Lucke, schmuddelig sind fast alle, die nach Austritt der Lucke-Garde noch in der AfD verblieben sind.
  • Pegida, das ist “Pack”, ganz großes und vor allem “ostdeutsche Pack”. Man kann davon ausgehen, dass der angebliche Politikwissenschaftler Mielke, die Formulierung “Pack” mit Bedacht gleich mehrfach gewählt hat, und auch dazu steht, was die generelle Bezeichung aller Pegida-Teilnehmer als “ostdeutsches Pack” justiziabel macht, sofern jemand den Packologen aus Mainz vor Gericht herausfordern will.
  • Die AfD überlappt zu sehr mit der Pegida, deshalb ist auch die AfD Pack.

Nun, da wir das Feindbild dieses “Mainzer Politikwissenschaftlers” zusammengetragen haben, stellt sich die Frage, wie man mit dem ostdeutschen Pack und der zugehörigen Packpartei umgehen soll. Auch hier weiß der Mielke Rat:

hier weiterlesen: http://journalistenwatch.com/cms/angeblicher-mainzer-politikwissenschaftler-ueber-ostdeutsches-pack/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s