Putins Interview im Corriere della Sera

Putins Botschaft an den G7-Gipfel

„Es gibt keinen Grund, vor Russland Angst zu haben“

06.06.2015, 13:54 Uhr | AFP, dpa

Wladimir Putin sendet eine Botschaft an den Westen. Zum G7-Gipfel in Deutschland ist Wladimir Putin nicht eingeladen. Trotzdem hat er eine Botschaft für den Westen, den er als Bedrohung für Russland ausmacht. (Quelle: Reuters)

Zum G7-Gipfel in Deutschland ist Wladimir Putin nicht eingeladen. In einem großen Interview verteidigt der Kremlchef nun, ausgestoßen aus diesem Machtzentrum, die Außenpolitik Russlands – und sendet eine Botschaft an den Westen, den er als Bedrohung für Russland ausmacht.

Mehr zum Thema

„Es gibt keinen Grund, vor Russland Angst zu haben“, sagte Putin der italienischen Zeitung „Corriere della Sera“. Ein Angriff Russlands auf Mitglieder der Nato sei absolut unvorstellbar. „Die Welt hat sich derart verändert, dass sich zurechnungsfähige Menschen einen solchen militärischen Konflikt gar nicht mehr vorstellen können.“

Antwort auf Bedrohung durch Westen

Der Kreml-Chef warf explizit den USA vor, trotzdem mit derartigen Befürchtungen zu spielen, Feindbilder aufzubauen, um damit einen Führungsanspruch in der Welt zu untermauern.

Dementsprechend hat der Kremlchef die Politik seines Landes verteidigt. „Das, was wir tun, ist bloß eine Antwort auf die Bedrohungen, die an unsere Adresse gerichtet sind“. Die Nato etwa bewege sich immer näher an die Grenze der Atommacht. In Norwegen etwa seien Raketen stationiert, die Russland innerhalb von 17 Minuten erreichen könnten.

hier weiterlesen: http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/krisen/id_74273274/wladimir-putin-sendet-eine-botschaft-an-den-westen.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s